SHOSN´s DEEP CLUB NIGHTS wird 70

26.07.2017 20:00 – 22:00 Uhr SHOSN – DEEP CLUB NIGHTS (Special Guest: “CHRISTOPHER“)

Passend zur siebzigsten Sendung hat SHOSN sich wieder einen interessanten Gast eingeladen.

Am 26.07.2017 wird „Christopher“ mit einem Mega Techhouse-Set die DEEP CLUB NIGHTS

Verstärken. Zuvor hat der sympathische Hamburger auch noch ein paar Fragen beantwortet.

Viel Spaß bei den DEEP CLUB NIGHTS in der Ausgabe 70

26.07.2017 20:00 – 22:00 Uhr SHOSN – DEEP CLUB NIGHTS (Special Guest: “CHRISTOPHER“)


5 Fragen an Christopher


Hey Christopher, toll dich in der Show zu haben.

1. Beschreibe den 54House.fm Hörern doch mal wie du zum Auflegen gekommen bist, wie lange du dabei bist und was deinen Sound bis heute am stärksten beeinflusst hat.

Ahoi erstmal!
Ich bin Christopher - 24, komme aus Hamburg und lege aktiv seit 3 Jahren auf.
Seitdem ich denken kann höre und interessiere ich mich für elektronische Musik.

Alles fing mit Scooter (haha) & Eiffel 65 an, ging dann über Hard Trance & Hard Dance bis ich dann letztendlich bei House/Techno (mit all seinen Untergenres) kleben geblieben bin.

Ich kann nicht wirklich tanzen, liebe aber Musik - Also fand ich die Menschen an den Turnis immer besonders interessant. Irgentwie bekam ich dann heraus wo der Unterschied zwischen Produzent und Dj liegt und der Wunsch selbst Musik zu machen war geboren.
Vor ein paar Jahren hatte ich dann mal etwas Geld auf der hohen Kante und ich kaufte mir meinen 1. MIDI Controller (Pioneer DDJ S1).

Seitdem spiele ich regelmäßig auf Veranstaltungen, in Livestreams oder eben für mich selbst.

Am stärksten hat mich Tribal House beeinflusst. Das war genau die Zeit, in der ich zu House/Techno gekommen bin.

Ich liebe lateinamerikanische Rythmen und Vocals und baue solche Tracks so oft ich kann in meine Sets ein.

Heute sind es vorallem britische Künstler wie Max Chapman, Latmun, Solardo etc die meinen Sound stark beeinflussen.

2. Du hast in Hamburg ja bereits einige Partys mit tollem Sound bespielen können. Erzähle unseren Hörern doch mal was dein bisher größter Auftritt, bzw. der für dich denkwürdigste Stagepartner war mit dem du die Bühne teilen durftest.

Eigentlich ist jeder Gig an sich etwas besonderes. Wenn ich allerdings wählen müsste würde ich vermutlich sagen, dass die 9 Jahres Geburtstagsparty vom BKI Hamburg einer der denkwürdigsten Abende war. Ich habe das Closing gespielt und aufeinmal sitzt Simina Grigoriu (Paul Kalkbrenners Frau) hinter mir und hört begeistert zu, bevor Sie sich dann mit dem Satz: "You're Fucking Amazing" verabschiedet.

3. Was wäre dein größter Traum, wo oder mit wem würdest du gern ein B2B spielen?

Da ich sehr gerne B2B spiele ist das eine schwere Frage :) Max Chapman ist eins meiner Idole, ich bin aber auch ein großer ANOTR Fan - also wäre das auch recht nice.


4. Wie geht es für dich weiter? Wo kann man dich demnächst live erleben?


Momentan bin ich dabei Kontakte nach England aufzubauen. Die Szene reizt mich, ich kenne den ein oder anderen Künstler/Promoter und ich denke ich bin dort mit meinen Stil ganz gut aufgehoben.

Mein nächster großer Gig ist vom 14. bis zum 16.07 auf dem Bergedorfer Stadtfest.

Dort werde ich jeden Abend dicke House/Techno Sets auf dem Stand vom FireGym, in dem ich übrigens auch regelmäßig zu besonderen Anlässen auftrete spielen.

5. Zu guter Letzt gib uns doch noch deine ganz persönlichen momentanen Top 5 Tracks.

Du machst es mir auch echt nicht leicht haha:
PAWSA - Takin Over (Original Mix)
ANOTR - Cultural Decline (Original Mix)
Michael Bibi - Devil's Candy (Original Mix)
Route 94 - House & Pressure (Original Mix)
Davina Moss - Oh Mama (Original Mix)

Links zu Christopher

Facebook:

https://www.facebook.com/CLBash

Youtube:

https://www.youtube.com/channel/UCbaR36vRjZWMk0GvI...

Mixcloud:

https://www.mixcloud.com/CNL/